Seit dem 17. Oktober 2016 führt der Kreissportbund Wittenberg im Rahmen von "Mehr Farbe im Spiel" das Pilotprojekt "Seepferdchenkurs für Flüchtlingskinder" in der Schwimmhalle Piesteritz durch.

Der Kurs wird in enger Zusammenarbeit mit der Rosa- Luxemburg- Schule (Schul- sozialarbeiterin Frau Nadin Geue), Vertretern des Landesfachverband der DLRG Sachsen-Anhalt (Geschäftsführer Herr Holger Friedrich und die syrischen Schwimmtrainer Frau Hala Janoud & Herr Hesham Al Hashmi) und der DLRG Ortsgruppe Wittenberg (Vorsitzender Alexander Kölling) durchgeführt. Am Ende werden ca. 40 Flüchtlingskinder, die 10 bis 14 Jahre alt sind und überwiegend aus Syrien stammen, über genügend Schwimmkenntnisse verfügen um das Seepferdchen-Abzeichen zu erhalten. Der Kurs geht bis zum 13.12.2016 und findet jeweils Montag und Dienstag von 09:00-10:00 Uhr statt.

Der Kreissportbund bedankt sich für die freundlichen Unterstützung der Town- und Country Hausstiftung und dem Landkreis Wittenberg. Denn nur so, lässt sich die Idee realisieren.
b_220_0_0_00_images_aktuelle-meldungen_2016_seepferdchen_IMG_8250.jpg

b_220_0_0_00_images_aktuelle-meldungen_2016_seepferdchen_IMG_8245.jpgb_220_0_0_00_images_aktuelle-meldungen_2016_seepferdchen_IMG_8244.jpg