An unserer Schule, dem Paul-Gerhardt-Gymnasium Gräfenhainichen ist es langjährige Tradition in den 10. Klassen interkulturelle Projekttage nach demokratischen Prinzipien durchzuführen. In dieser Klassenstufe vom Übergang in die Sekundarstufe II haben die Schüler interkulturelle und demokratische Kenntnisse nur in Ansätzen theoretisch erfahren, da der Unterricht dafür keine Zeit bietet.

In dieser Woche werden die Schüler selbst aktiv im demokratischen Sinne bei der Erarbeitung einer Präsentation mit den Referenten aus den Gastländern. Sie steht unter dem Motto: „Menschen sind gleich, verschieden und einzigartig“. Dieses Schülerprojekt dient als Form des Demokratielernens.


KONTAKT:

Förderverein des Gymnasiums Gräfenhainichen e.V.
Herr Rumpold
Schulstraße 6
06773 Gräfenhainichen
Telefon: 034953 22953